Drucken

Laminar Horizontalkammer Serie LFH

LFH LFH

Zaščita proizvoda

Typ LFH 9 LFH 12 LFH 15 LFH 18
Äußere Dimensionen
  B x T x H (mm)
1020x900x1940 1325x900x1940 1630x900x1940 1935x900x1940
Arbeitsraum
  B x T x H (mm)
947x550x715 1252x550x715 1557x550x715 1862x550x715
Max. Stromverbrauch (W) 2050 2050 2050 2100
Max. Stromverbrauch auf Elektrodose (W) 550 550 550 550
Laminar Luftfluss (m/s) 0,25÷0,45 0,25÷0,45 0,25÷0,45 0,25÷0,45
Spannung (V/Hz) 230/50 230/50 230/50 230/50
Gewicht (kg) 190 210 230 250
ABS. Arbeitsfilter H14 (dim.) 910x610x69 1220x610x69 1524x610x69 1830x610x69
Eintritt Vorfilter G4 / EN779 G4 / EN779 G4 / EN779 G4 / EN779

Generell

Laminar Horizontalkammer Serie LFH stellt bereit das höchste Schutzniveau des Arbeitsproduktes. Innerhalb des Arbeitsraumes gibt es eine horizontale Luftströmung mit sauberen Raumbedingungen der Klasse ISO 5 (ISO 14644-1) oder Klasse A (GMP).

Grundcharakteristiken:

  • einfache Wartung,
  • schnelle und sichere Filterwechsel,
  • eingebaute Leise rauschen Ventilator,
  • progressiv einstellbar Ventilator,
  • Verfügbarkeit in verschiedenen Dimensionen,
  • leicht zugängliche elektrische Komponente,
  • einfache Steuerung.

Technische Charakteristiken:

  • oberflächige beschützt Metallkonstruktion mit Pulverlackieren in RAL 9010,
  • Arbeitsfläche aus rostfreiem Blech, was eine einfache Reinigung und Autoklavierung ermöglicht,
  • alle Oberflächen und Ecken bei dem GMP, GLP Standard gebaut,
  • gute Beleuchtung des Arbeitsraums (> 500 Lux),
  • Lärm <56 dB,
  • seitliche Sichtbarkeit des Arbeitsplatzes, die Seite aus Sicherheitsglas,
  • Mikroprozessorsteuerung der Funktion und der Sicherheitsfunktionen (Alarm im Grenzwert),
  • Benutzeroberfläche für das Betriebsregime Auswahl und Einstellung der Parameter (im Falle der Validierung und Service),
  • Integrierte Anschlüsse für die Umsetzung der Integrität der Absolutfilter H14 (DOP / DEHS-Test).

Einsatzgebiet

  • Mikrobiologie
  • Pharmazie
  • Biotechnologie
  • Medizin
  • Kliniken und Krankenhäuser

Möglichkeiten

  • Anschlüsse für Gas, Vakuum, Luft, ...,
  • rostfreie Ausführung,
  • Ausführung an den Kundenbedingungen.

Betriebsprinzip

LFH flow


Die Kammer saugt Luft aus der Umgebung durch den Einlassvorfilter G4 Qualität, der in den oberen Teil der Kammer eingesetzt ist. Dann drückt der Einlassventilator Luft durch absolut Arbeitsfilter H14 (EN 1822), in den hinteren Teil der Kammer eingesetzt. Das Aufteilungsgitter aufteilt der Luft nach die gesamte Arbeitsfläche in einem horizontalen Einwegluftstrom. Der Luft strömt dann durch Öffnungen in der Vorderseite der Kammer. Einwegluftstrom trägt die Staubpartikel, entstehenden bei der Verarbeitung von Materialien in den Arbeitsbereich.


Steuersystem besteht von dem internen Regulierungsgerät und das Kontrolle Panel, von dem der Benutzer die Kammer steuern kann.


Das Regulierungsgerät steuert den Ventilator und bietet:

  • Konstant Frequenz der Motorkontrolle wegen den Filter zu Verstopfern,
  • eine ausgewogene Luftströmung innerhalb der Sicherheitskammer,
  • Indikator für mögliche Verletzungen oder alarmierenden Zustand des Systems.

Steuersystem besteht von dem internen Regulierungsgerät und das Kontrolle Panel, von dem der Benutzer die Kammer steuern kann.