Drucken

Messung der Anzahl der Teilchen im Raum und Raumklassifizierung

Ziel des Tests ist es, die Anzahl der im Messbereich vorhandenen Teilchen zu messen und nach bekannter Teilchenkonzentration die saubere Fläche in einer der bekannten Reinheitsgrade zu platzieren. Standards, die in der EU am häufigsten verwendet werden, sind: ISO 14644-1 und cGMP Annex1.

 Zählen von Teilchen

Bei der Messung platzieren wir eine Teilchenzähler-Isokinetik-Sonde an einer vorbestimmten Messstelle und messen das vorgeschriebene Luftvolumen. Messstellen müssen gleichmäßig über die saubere Fläche verteilt sein. Nachdem der Messraum in die erreichte Reinraumklasse gebracht wurde.

Die Messungen werden mit Laserteilchenzählern und einer speziellen isokinetischen Sonde durchgeführt, die zur Probenahme von Luft in den vordefinierten und markierten Stellen verwendet wird. Die Anzahl der Messstellen, die Anzahl der wiederholten Messungen sowie die Zeit der Probenahme werden entsprechend der geplanten Reinraumklasse festgelegt. Entsprechend den Grundansprüchen der Normen können Messstellen sowie die Probenahme nach Kundenwunsch erhöht werden.

Wir verwenden Messgeräte von namhaften Herstellern Leuchtturm, TSI.

Alle Instrumente werden jährlich kalibriert.

Über Validierungen

Neben der Herstellung von Ausrüstung für saubere Technologie in Iskra Pio führen wir auch die Geräte Validierungen.

Wir validieren: 
- Reinräume
- Wägekabinen
- Sampling Kabinen
- LAF Räume
- Alle Sorte Schutzwerkbänke (Klasse I, II,
  III)

Für Validierungen durchfuhren haben wir einem qualifizierten Team und jährlichen kalibrierten Messvorrichtungen. Nach der bestandenen Validierung können wir auch einen Validierungsbericht schreiben (in Slowenien oder Englisch spräche), die auch für den Inspektionsdienst gültig ist.